+49 421 38907-0
  Standort auswählen

VpCI-Folien und Beutel

Als Korrosionsschutz genügt die Verpackung

VpCl-Folien und -Beutel können herkömmliche Rostschutzmittel wie Öle und Trockenmittel vollständig ersetzen. lhr besonderer Vorteil: Das früher notwendige Entfernen von Beschichtungen, Entfetten oder Reinigen der geschützten Teile entfällt komplett. lhr Produkt ist jetzt sofort nach dem Auspacken einsatzbereit. CORPALIN CO3X Folien kombinieren neueste Folientechnologie mit wirksamstem Multimetall-Korrosionsschutz. Verpacken Sie lhr Produkt in Corpac VpCl-Folien und schützen Sie Metallteile bis zu 15 Jahre* vor Korrosion aller Art - einschließlich Rost, Beschlag, Flecken, Weißrost und Oxidation. CORPALIN Folien sind transparent, sodass die verpackten Teile einfach zu erkennen sind - das erleichtert die Lagerung. Sie enthalten keine freien Amine, Phosphate oder auf Halogen basierende Stoffe, sind nicht toxisch und vollkommen recyclebar. ln CORPALIN verpackte Metallteile stehen unter ständigem Schutz gegen Salz, übermäßige Feuchtigkeit, Kondensation, Nässe, aggressive industrielle Umgebungsbedingungen.

* Je nach Ausführung und Lagerhaltung.

 

Folientechnologie

Optimaler Schutz durch CO3X

Bei vielen handelsüblichen Monofolien dampfen die VpCI-Moleküle nach beiden Seiten aus. Dabei gehen die nach außen entweichenden Moleküle einfach wirkungslos verloren.
Die tief in der Molekularstruktur des PE eingeschlossenen Moleküle dampfen spät oder gar nicht aus und bleiben ungenutzt. Eine Schwächung der PE-Molekularstruktur ist unvermeidlich und reduziert die mögliche Au¬fladung mit VpCI-Molekülen, gleichzeitig hinterlassen die ausdampfenden Moleküle mehr und mehr Lücken in der Folie.
Die CORPALIN CO3X-Folien bestehen aus drei Schichten, bei denen nur die innere Schicht VpCI-Moleküle trägt. Die erste Schicht dient als Barriereschicht gegen Feuchtigkeit oder Schmutz und kann mit Additiven versehen zusätzliche Funktionen übernehmen: z.B. eine angepasste Haftreibung als Maschinenfolie, eine antistatische Wirkung oder für die Außenlagerung eine Steigerung der UV-Stabilität. Die zweite Schicht wirkt als doppelte Sperrschicht. Sie erhöht die Wasserdampfundurchlässigkeit und garantiert eine Wirkung der VpCI nur in Richtung des zu schützenden Metalls. Die VpCI-Wirkstoffe, die sonst über die gesamte Stärke der Monofolie verteilt sind, sind auf die dritte, innere Schicht konzentriert. Die VpCI-Trägerschicht ist so um ein Vielfaches höher mit VpCI-Molekülen aufgeladen als die Monofolien und wirkt zu 100% in nur eine Richtung.
Wichtig für Sie: Am Aufdruck auf der Folie können Sie jederzeit sehen, wo sich die VpCI-Schicht befindet. So haben Sie als Anwender bei sachgemäßer Handhabung nur minimalen Kontakt zu den VpCI-Molekülen. Die CO3X-Folien erfüllen die strengen Auflagen der TRGS 615, insbesondere die des Absatzes 3.6.

Vorteile der CO3X-Technologie

  • VpCI-Wirkstoff dampft nur nach innen aus, kein Verlust zur Außenseite
  • Anwender haben nur minimalen Kontakt zu VpCI
  • Wesentlich höhere Aufladung der VCI-Trägerschicht
  • Keine Schwächung der PE-Molekularstruktur über die gesamte Breite der Folie und keine Lücken in der Folie (Schicht 1 & 2) durch Ausdampfen der VpCI
  • Gleichbleibend hohe mechanische Eigenschaften
  • Corpalin-Sperrschicht

 

Sie interessieren sich für unsere Korrosionsschutzprodukte oder haben noch Fragen zu unseren Dienstleistungen?

Gerne stehen wir Ihnen telefonisch und per Mail zur Verfügung. Am besten erreichen Sie uns unter
+49 421 38907-0 oder info@schramm-verpackung.de.

Produkt Infos

VpCI Folien
VpCI Folien
VpCI Folien
VpCI Folien

Polstern und Schützen

polstern2
Weitere Informationen >>

Palettensicherung

paletten3
Weitere Informationen >>

Korrosionsschutz

korrosionsschutz
Weitere Informationen >>

Versandverpackung

versandverpackung
Weitere Informationen >>

Folien, Beutel, Säcke

papier3
Weitere Informationen >>

Verpackungslösungen

verpackungslosungen
Weitere Informationen >>